Gesundes Arbeiten

Ursachen für hohe Fehlzeiten und steigende Kosten

Arbeitsunfähigkeitstage von TK-Mitgliedern nach Krankheitsarten 2000-2019


Quelle: Gesundheitsreport 2020 Arbeitsunfähigkeiten der TK, S. 26

Von 2006 bis 2019 stiegen die Fehltage aufgrund mentaler Gesundheit um 100 % laut verschiedener Krankenkassen-Reporte. Seit der Corona-Pandemie ist die psychische Belastung vieler Berufstätiger auf einem neuen Höchststand. Depression, Burnout, chronische Erschöpfung – der mentale Akku vieler Mitarbeiter ist leer!

➡️ 9% mehr Fehltage

Quelle: https://www.fitnessmanagement.de/gesundheit/aok-fehlzeiten-report-depression

Die Auswirkungen auf die körperliche Ebene seit Pandemie-Ausbruch sprechen in GEWICHTigem Maße für sich:

⬇️ sportliche Aktivität in der Bevölkerung

⬆️ Konsum von Alkohol und Süßigkeiten

Quelle: https://buel.bmel.de/index.php/buel/article/view/334/552

Der Zustand der physischen Gesundheit alarmiert und signalisiert, dass Abnehmen in die Geschäftsordnung von Organisationen gehört. Ganz automatisch werden sich dadurch Probleme am Rücken auflösen.

Reduzieren Sie krankheitsbedingte Fehltage um mindestens 4 Tage/Jahr/Mitarbeiter durch Gesundheitsförderung im Betrieb.

Es ist an der Zeit umzudenken und aus der Krise zu lernen. Die Mitarbeitergesundheit muss mehr in den Fokus rücken. Wir gemeinsam sind dafür verantwortlich, „Gesundheit am Arbeitsplatz“ noch viel mehr Wertschätzung zu widmen.

Beginnen wir mit Worklife in Balance

Binden Sie mit Worklife in Balance Ihre Mitarbeiter eng an Ihre Institution. Diese werden Sie nicht mehr verlassen wollen. Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke mit Worklife in Balance.

Weiterbildung zur Mitarbeiterbindung
Worklife in Balance für eine starke Arbeitgebermarke

Gesundes Team – Starke Ergebnisse

Individuelles (und digitales) Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheits-Website
Gerne führe ich ein komplettes Betriebliches Gesundheitsmanagement in Ihre Organisation ein (Bestandsanalyse, Berichte, Auswertungen durch Fragebögen oder Interviews und Anwesenheitslisten). Ihre Wunschthemen führe ich in Online-Events oder vor Ort durch. Zur Nachhaltigkeit betreue ich Ihre Mitarbeiter auf einer Gesundheits-Website, welche ich für Sie konzipiere. Dabei können Ihre Mitarbeiter sich mit Fragen an mich wenden, meine für Sie gedrehten Videos zu Ihrem Gesundheitsthema ansehen und auf Tests, sowie Skripte zugreifen. Themen wie Gesundes Führen, Achtsamkeit, Resilienz, Gesundheitssport (für einen Rücken in Balance), Gesunder Schlaf, Stressbalance, Entspannungstechniken, Abnehmen im Homeoffice u.v.m. sind mögliche Themen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Beratung
Ich unterstütze Sie gerne dabei Strukturen festzulegen, um Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit im Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu erlangen. Schließlich sollten Gesundheitsaktionen nicht als Einzelmaßnahmen nach kurzer Zeit verpuffen.

Betriebliche Gesundheitsförderung
Wertschätzung vermitteln Sie Ihren Mitarbeitern durch das Geschenk des höchsten Gutes: Gesundheit. Als Dankeschön für dieses Mitarbeiterbranding erhalten Sie weniger Fluktuation.

Gesundheitstage und regelmäßige Angebote vor Ort oder digital (Arbeitnehmer im Homeoffice, dezentrale Firmenstrukturen): Schenken Sie Ihren Mitarbeitern erholsamen Schlaf, Resilienz, weniger Stress, Achtsamkeit, Entspannung und Gesundheitssport für einen gesunden Rücken.

Sie wollen noch mehr tun, um Fehlzeiten zu senken und die Mitarbeiter an sich zu binden? Dann sehen Sie in meinem Portfolio nach weiteren Gesundheitsangeboten. Lassen Sie Ihre Organisation während und nach der Pandemie nicht unter Burn-Out-Arbeitsausfällen leiden. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind das Kapital einer leistungsstarken Institution. Mit diesen Maßnahmen meines Portfolio des „New Normal“ können Sie auch in herausfordernden Zeiten bessere Betriebsergebnisse erzielen.

Stress und Schlafproblemen vorbeugen